Keine Wartezeit - Keine Zeit verlieren

Keine Versandkosten - Tickets einfach selber drucken

Keine Onlinegebühren und keine Zusatzkosten

Babenhäuser Pfarrer(!)Kabarett

Print Your Ticket Einfach - Schnell - Sicher

Druck Deine Tickets einfach selber aus. Noch nicht versucht? Dann los, einfach mal probieren. Es spart Zeit und Geld. Schneller und einfacher geht es nicht.

Sortieren nach

Altes Forstamt, Aschaffenburg
BABENHäUSER PFARRER(!)KABARETT

Hofgarten Kabarett, Aschaffenburg
BABENHäUSER PFARRER(!)KABARETT

Hofgarten Kabarett, Aschaffenburg
BABENHäUSER PFARRER(!)KABARETT

Hofgarten Kabarett, Aschaffenburg
BABENHäUSER PFARRER(!)KABARETT

Hofgarten Kabarett, Aschaffenburg
BABENHäUSER PFARRER(!)KABARETT

Weitere Informationen


Samstag, 28.05.22 - 20:00 Uhr 
Lügen-Messe -Zwei Hessen in der Wunder-Bar
Das 14. Programm des „Ersten Allgemeinen Babenhäuser Pfarrer(!)-Kabaretts“.
Kinder schlachten, um ihr Blut zu trinken? Der ganzen Welt eine ansteckende Krankheit vorschwindeln? Die Menschheit mit Kondensstreifen aus Flugzeugen vergiften? Das soll es alles geben? Was kommt da als Nächstes? Ulli Hoeneß als Kuschelpädagoge? Lothar Matthäus als Eheberater? Bernd Höcke als Geschichtslehrer? – Man wundert sich, was heutzutage alles so zusammengelogen wird! „Man kann alle Leute eine Zeitlang an der Nase herumführen, und einige Leute die ganze Zeit, aber nicht alle Leute alle Zeit“, soll Abraham Lincoln einmal gesagt haben. Aber hat der überhaupt wirklich gelebt? Oder hat den nicht vielleicht auch Bill Gates erfunden, um klammheimlich die Weltherrschaft zu erlangen? Oder wenigstens um mehr Erdbeermarmelade zum Frühstück zu bekommen? Man weiß ja so wenig… Aber eines ist sicher: Ihr Eintrittsgeld ist bei uns gut angelegt. Glauben sie uns. Wir sind Pfarrer. Falls es uns wirklich gibt.

Samstag, 16.07.22 - 20.00 Uhr
Lügen-Messe  Altes Forstamt, Webergasse Aschaffenburg (Regenvariante: Hofgarten-Kabarett)
Man wundert sich, was heutzutage alles so zusammengelogen wird! Man weiß ja so wenig… Aber eines ist sicher: Ihr Eintrittsgeld ist bei uns gut angelegt. Glauben sie uns. Wir sind Pfarrer. Falls es uns wirklich gibt. Hans und Clajo sind zurück. Zwei Hessen in der Wunder-Bar. Freuen Sie sich auf das  14. Programm des „Ersten Allgemeinen Babenhäuser Pfarrer(!)-Kabaretts“.

Sonntag, 23.10.22 - 18.00 Uhr
Mach Kain Stress - Hofgarten Kabarett, Aschaffenburg
Der Trainer von Bayern München bekommt nach dem Ausscheiden seines Vereins aus der Champions-League 450 Morddrohungen bei Instagram, und „nach jedem Spiel eigentlich – egal ob wir gewinnen oder verlieren.“ Wenn er eine Dreierkette ankündigt bekommt er mehr als bei einer Viererkette. Rettungskräfte und Feuerwehrleute bekommen schon mal Prügel bei einem Einsatz und Bürgermeister werden aus dem Amt gemobbt, wenn sie es wagen irgendwas zu unternehmen, was einer Handvoll Wutbürgern gegen den Strich geht. Wo leben wir eigentlich? In Wuthausen? Choleristan? Kann sich jetzt jeder Simpel zum Westentaschendiktator upgraden, nur weil er ein Smartphone und 35 Follower hat? Was ist mit Respekt? Und Anstand? Im Funkloch verschwunden?
In ihrem 15. Programm gehen die beiden grauhaarigen Pfarrerkabarettisten auf die Suche nach der verlorenen Vernunft. Bestimmt werden sie fündig bei ihrem intelligenten, geschmackvollen und aufs Äußerste zahlungsbereiten Publikum, das ihnen nun schon seit über 25 Jahren „in Hessen und den angrenzenden Kontinenten“ die Treue hält. Kein Wunder, verkünden Hans-Joachim Greifenstein und Clajo Herrmann unverdrossen ihre Kernbotschaft, die da lautet: „Eigentlich ist die Welt trotz allem ganz gut. Die Leute müssen es nur merken. Und mit uns fest dran glauben.“

Sonntag, 20.11.22 - 18.00 Uhr
Mach Kain Stress - Hofgarten-Kabarett, Aschaffenburg
Der Trainer von Bayern München bekommt nach dem Ausscheiden seines Vereins aus der Champions-League 450 Morddrohungen bei Instagram, und „nach jedem Spiel eigentlich – egal ob wir gewinnen oder verlieren.“ Wenn er eine Dreierkette ankündigt bekommt er mehr als bei einer Viererkette. Rettungskräfte und Feuerwehrleute bekommen schon mal Prügel bei einem Einsatz und Bürgermeister werden aus dem Amt gemobbt, wenn sie es wagen irgendwas zu unternehmen, was einer Handvoll Wutbürgern gegen den Strich geht. Wo leben wir eigentlich? In Wuthausen? Choleristan? Kann sich jetzt jeder Simpel zum Westentaschendiktator upgraden, nur weil er ein Smartphone und 35 Follower hat? Was ist mit Respekt? Und Anstand? Im Funkloch verschwunden?
In ihrem 15. Programm gehen die beiden grauhaarigen Pfarrerkabarettisten auf die Suche nach der verlorenen Vernunft. Bestimmt werden sie fündig bei ihrem intelligenten, geschmackvollen und aufs Äußerste zahlungsbereiten Publikum, das ihnen nun schon seit über 25 Jahren „in Hessen und den angrenzenden Kontinenten“ die Treue hält. Kein Wunder, verkünden Hans-Joachim Greifenstein und Clajo Herrmann unverdrossen ihre Kernbotschaft, die da lautet: „Eigentlich ist die Welt trotz allem ganz gut. Die Leute müssen es nur merken. Und mit uns fest dran glauben.“




Mittwoch, 07.12.22 – 20.00 Uhr,  Donnerstag, 08.12.22 – 20.00 Uhr
Mach Kain Stress - Hofgarten Kabarett, Aschaffenburg

In ihrem 15. Programm gehen die beiden grauhaarigen Pfarrerkabarettisten auf die Suche nach der verlorenen Vernunft. Bestimmt werden sie fündig bei ihrem intelligenten, geschmackvollen und aufs Äußerste zahlungsbereiten Publikum, das ihnen nun schon seit über 25 Jahren „in Hessen und den angrenzenden Kontinenten“ die Treue hält. Kein Wunder, verkünden Hans-Joachim Greifenstein und Clajo Herrmann unverdrossen ihre Kernbotschaft, die da lautet: „Eigentlich ist die Welt trotz allem ganz gut. Die Leute müssen es nur merken. Und mit uns fest dran glauben.“


Hotline: 06073 / 722740 Mo. - Fr. 10-15 Uhr

                                   

Unser Newsletter

© printyourticket.de und Partner