Keine Wartezeit - Keine Zeit verlieren

Keine Versandkosten - Tickets einfach selber drucken

Keine Onlinegebühren und keine Zusatzkosten

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Einleitung und Geltungsbereich
Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten  für die Vermittlung von Eintrittskarten durch die Firma Print Your Ticket GmbH, Müllerweg 20, 64850 Schaafheim an den Kunden für Veranstaltungen jeglicher Art von unterschiedlichen Veranstaltern über die Webseiten www.printyourticket.de oder in Künstler-, Veranstalter-, Veranstaltungsort- oder sonstige Portale integrierte Print Your Ticket Online-Shops, die allgemein ersichtlich als Print Your Ticket Online-Shop (nachfolgend Print Your Ticket) gekennzeichnet sind. Ebenfalls gelten diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen für die Vermittlung von Eintrittskarten an den Kunden über unseren telefonischen Kundenservice. Die Kundenservice Telefonnummern werden eindeutig erkenntlich über unsere Print Your Ticket Online-Shops kommuniziert. Wir behalten uns das Recht vor, diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen jederzeit zu ändern und weisen darauf hin, dass sie mit der Veröffentlichung in unseren Print Your Ticket Online-Shops sofort als in Kraft getreten gelten. Ausschlaggebend für die Gültigkeit ist die zum Zeitpunkt der Bestellung gültig Fassung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Sämtliche abweichenden Bedingungen des Kunden sind ohne unsere eindeutige schriftliche Zustimmung nicht gültig und können nicht anerkannt werden.

2. Vertragsbeziehungen
Print Your Ticket ist nicht Veranstalter der angebotenen Veranstaltungen und tritt nur als Vermittler der Eintrittskarten auf. Wir verkaufen die Eintrittskarten im Auftrag des jeweiligen Veranstalters und es kommen hinsichtlich des Besuches der Veranstaltung ausschließlich vertragliche Beziehungen zwischen dem Veranstalter und Käufer (Kunden) zu Stande. Als dienstleistender Vermittler der Eintrittskarten übernehmen wir im Namen des Veranstalters die Abwicklung und Vermittlung der Eintrittskarten und wickeln den Vertrag mit dem Käufer (Kunden) für den jeweiligen Veranstalter ab. Wir weisen darauf hin, dass etwaige Allgemeine Geschäftsbedingungen des Veranstalters zusätzlich gültig sein können und ebenfalls Bestandteil des Vertrags werden. Folge dessen müssen sämtliche Ansprüche des Kunden bezüglich der Veranstaltung, deren Durchführung und Gestaltung gegenüber dem Veranstalter geltend gemacht werden. Insbesondere gilt dies für Ansprüche aufgrund des Ausfalls oder der Verlegung einer Veranstaltung. Mit der Bestellung von Eintrittskarten beauftragt der Käufer (Kunde) Print Your Ticket ausschließlich mit der Abwicklung des Kartenkaufs inbegriffen der Versendung.

3. Vertragsschluss
Der Kunde kann Eintrittskarten für die angebotenen Veranstaltungen auf www.printyourticket.de oder einem der weiteren Print Your Ticket Online-Shops auswählen. Seine Auswahl trifft er durch die Bestätigung der Schaltfläche „in den Warenkorb“ und legt damit seine Auswahl in den virtuellen Warenkorb. Der Inhalt des virtuellen Warenkorbs kann über die Schaltfläche „Warenkorb“ jederzeit eingesehen werden. Vor dem Abschluss der Bestellung kann der Kunde alle für die Bestellung relevanten Daten jederzeit einsehen und überprüfen. Er bestätigt durch das Klicken der Schaltfläche „Zahlungspflichtig bestellen“ seinen Einkauf. Mit der Bestellung erklärt der Kunde verbindlich sein Vertragsangebot.

Anschließend schickt Print Your Ticket dem Kunden per E-Mail eine automatische Auftragsbestätigung des Auftrags unter Angabe einer Auftrags- und Kundennummer. Diese Auftragsbestätigung enthält nochmals alle Positionen und Informationen zur Bestellung. Die Auftragsbestätigung dokumentiert, dass der Auftrag des Kunden bei Print Your Ticket eingegangen ist und bestätigt zugleich die Auftragsannahme durch Print Your Ticket. Des Weiteren hat der Kunde stets die Möglichkeit, alle relevanten Informationen zu seiner Bestellung in seinem Kundenkonto auf www.printyourticket.de abzurufen oder auf Anfrage mündlich, fernmündlich oder schriftlich mitgeteilt zu bekommen.

4. Zahlung und Preisbestandteile
Alle in unseren Print Your Ticket Online-Shops angegeben Kartenpreise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer. Der Preis der Eintrittskarte kann den aufgedruckten Preis übersteigen. Beim Kauf von Eintrittskarten werden Vorverkaufs-, Buchungs- und Versandgebühren erhoben, die je nach Veranstaltung variieren können. Der Gesamtpreis der Bestellung beinhaltet alle Gebühren und ist nach Abschluss der Bestellung sofort zur Zahlung fällig. Bis zur vollständigen Bezahlung bleiben die Eintrittskarten Eigentum des Veranstalters. Der Kunde verpflichtet sich bei einer Rückbelastung der Zahlung, die Eintrittskarten unverzüglich zurückzusenden und trägt zudem die angefallenen Kosten der Rückbelastung. Die Zahlung kann durch verschiedene Zahlungsmethoden erfolgen.

Wenn Sie Tickets bei Print Your Ticket kaufen, ist die Maximalanzahl der Tickets die gekauft werden dürfen für jede Veranstaltung begrenzt. Diese Maximalanzahl wird bei Ihrem Einkauf auf der ersten Seite angezeigt und bei jeder Transaktion geprüft.

Sofern es einem Kunden gelingt mehr als die Höchstzahl von Tickets für eine Veranstaltung zu kaufen, behalten wir uns das Recht vor, solche Tickets ohne Vorankündigung für ungültig zu erklären, die über diese Höchstzahl hinaus von derselben Person gekauft wurden.

5. Versand und Lieferung
Der Käufer kann sowohl in unseren Print Your Ticket Online-Shops als auch beim Kauf über unseren Kundeservice aus einer Vielzahl an Versandoptionen wählen. Nach Abschluss der Bestellung, Vertragsschluss und vollständiger Zahlung erfolgt die Versendung der Eintrittskarten mit der eigenständig ausgewählten Versandoption. Der Versand von Onlinetickets erfolgt umgehend nach Zahlungseingang per E-Mail. Ebenfalls stehen Onlinetickets im Kundenkonto des Online-Shops zum Abruf zur Verfügung. Der Versand von Hardtickets erfolgt in der Regel spätestens 2 Werktag nach Zahlungseingang.

6. Rückgabe- und Widerrufsrechte

Jede Bestellung von Eintrittskarten ist unmittelbar nach der Bestätigung der Bestellung durch Print Your Ticket namens des Veranstalters bindend und verpflichtet zur Abnahme und unverzüglichen Bezahlung der bestellten Eintrittskarten. Da Print Your Ticket Dienstleistungen aus dem Bereich der Freizeitveranstaltungen im Auftrag des Veranstalters, insbesondere Eintrittskarten, vermittelt, liegt kein Fernabsatzvertrag gemäß § 312g Abs. 2 Nr.9 BGB vor. Ein Widerrufsrecht ist für die Bestellungen solcher Dienstleistungen ausgeschlossen. 

7. Veranstaltungsausfall, Veranstaltungsverlegung und Verlust von Eintrittskarten
Bei Ausfall oder Verlegung einer Veranstaltung, für welche Print Your Ticket als Dienstleister im Auftrag des Veranstalters Eintrittskarten vermittelt, gelten die Regelungen des jeweiligen Veranstalters. Bestehende Ansprüche des Käufers auf Rücknahme der Eintrittskarten und Erstattung des Kartenpreises, sind gegenüber dem jeweiligen Veranstalter geltend zu machen.  Die Entscheidung über Art und Umfang der Rückabwicklung obliegt dem jeweiligen Veranstalter.

Sofern der Veranstalter Print Your Ticket zur Rückabwicklung beauftragt und die Einnahmen an Print Your Ticket rückerstattet hat, übernimmt Print Your Ticket die Rückabwicklung und Erstattung des Kartenpreises. Da die Absage oder Verlegung einer Veranstaltung nicht auf eine schuldhafte Pflichtverletzung von Print Your Ticket zurückzuführen ist, haftet Print Your Ticket nicht für die Erstattung der Vorverkauf-, Buchungs- und Versandgebühren.

Sofern es dem Kunden bei Verlust seiner Eintrittskarten gelingt glaubhaft darzustellen, dass er die Eintrittskarten erworben hat, stellt Print Your Ticket nach Bestätigung durch den jeweiligen Veranstalter der Veranstaltung einen Ersatzbeleg aus. Zwecks glaubhafter Darstellung dienen Buchungsbelege, Auftragsnummern, Kaufquittungen in Verbindung mit einem Ausweisdokument. Eventuelle Kosten für die Aus- und Zustellung eines Ersatzbeleges hat der Käufer zu tragen.

8. Bestimmungen zur kommerzieller Nutzung von Ticket
Es ist untersagt, Eintrittskarten die über Print Your Ticket, einen als solchen gekennzeichneten Print Your Ticket Onlineshop oder eine Print Your Ticket Vorverkaufsstelle gekauft wurden, kommerziell weiterzuverkaufen.

9. Besondere Bedingungen für das Print Your Ticket Onlineticket
Ein Print Your Ticket-Onlineticket berechtigt nur eine Person zum Einlass zur Veranstaltung. Eine Mehrfachnutzung des Onlinetickets ist strengstens untersagt. Nach erfolgtem Einlass verliert das Ticket seine Gültigkeit. Das Onlineticket ist wie Bargeld oder herkömmliche Eintrittskarten zu behandeln, an einem sicheren Ort aufzubewahren und gegen Missbrauch zu schützen.

Ein Print Your Ticket-Onlineticket ist durch den aufgedruckten Barcode eindeutig. Seine Historie kann detailliert zurückverfolgt werden. Es ist strengstens untersagt ein Onlineticket zu vervielfältigen. Ebenfalls strengstens untersagt ist der unbefugte kommerzielle Weiterverkauf des Onlineticket an oder über Dritte. Der Veranstalter hat das Recht den Zugang zu seiner Veranstaltung zu verweigern, wenn der Besucher am Einlass der Veranstaltung versucht, mit einem unbefugt vervielfältigtem Onlineticket oder über Dritte, die kein offizieller Vorverkaufspartner von Print Your Ticket sind, erworbenem Onlineticket einzutreten. Im Fall der nicht Einhaltung behalten sich Print Your Ticket und der Veranstalter die Geltendmachung von Schadenersatz sowie die Erstattung von Strafanzeige vor. 
 
10. Haftung
Sämtliche Informationen über Veranstaltungen, die im Online-Shop www.printyourticket.de oder in Künstler-, Veranstalter-, Veranstaltungsort- oder sonstige Portale integrierte Print Your Ticket Online-Shops angezeigt werden, wurden im Auftrag vom Veranstalter eingefügt. Wir haften daher nicht für die Richtigkeit dieser Informationen. Soweit wir mit Links den Zugang zu anderen Websites ermöglichen, sind wir für die dort enthaltenen fremden Inhalte nicht verantwortlich. Wir machen uns die fremden Inhalte nicht zu eigen.

Aktuelle Veranstaltungsdaten sind, insbesondere am Tag der Veranstaltung, unbedingt den offiziellen Internet-Angeboten vom Veranstalter oder Künstler, oder sonstigen allgemein zugänglichen Quellen und der Tagespresse zu entnehmen. Im Ausfall- oder Verlegungsfall einer Veranstaltung besteht generell keine Verpflichtung seitens Print Your Ticket, den Ticketkäufer rechtszeitig etwaige Informationen zu übermitteln.

Sämtliche Ansprüche des Kunden im Zusammenhang mit Schäden, die der Kunde im Zusammenhang mit der Durchführung einer Veranstaltung für die Print Your Ticket im Auftrag des Veranstalters Eintrittskarten vermittelt hat, erleidet, sind seitens des geschädigten Kunden ausschließlich gegenüber dem Veranstalter geltend zu machen. Eine Haftung für derartige Schäden durch Print Your Ticket ist ausgeschlossen. Auch im Übrigen sind Ansprüche des Kunden auf Schadenersatz ausgeschlossen.

Bei einer Verletzung des Lebens, der Körpers oder der Gesundheit, die auf eine vorsätzliche oder grob fahrlässige Pflichtverletzung von Print Your Ticket oder eines seiner gesetzlichen Vertreter beruhen, haftet Print Your Ticket nach den gesetzlichen Bestimmungen.

Bei der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten haftet Print Your Ticket nur auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden, wenn dieser einfach fahrlässig verursacht wurde, es sein denn, es handelt sich um Schadenersatzansprüche des Kunden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit. Die Vorschriften des Produkthaftungsgesetzes bleiben unberührt.

11. Datenschutz
Wir nehmen den Schutz von persönlichen Daten sehr ernst. Bitte entnehmen Sie nähere Informationen zum Datenschutz aus unseren Datenschutzbestimmungen.

12. Erfüllungsort und geltendes Recht
Es gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschuss des UN-Kaufrechts (CISG).

Der alleinige Erfüllungsort für Lieferungen, Leistungen sowie Zahlungen ist Darmstadt, sofern Sie ein Unternehmer i.S.v. § 14 BGB sind. Sind Sie Kaufmann, so ist Darmstadt ausschließlicher (auch internationaler) Gerichtsstand für alle sich aus dem Vertragsverhältnis unmittelbar oder mittelbar ergebenden Streitigkeiten. Dies gilt im Fall von grenzüberschreitenden Verträgen auch für Nichtkaufleute; hier behält sich die Print Your Ticket GmbH das Recht vor, auch jedes andere international zuständige Gericht anzurufen.

13. Schlussbestimmung
Print Your Ticket hat bis zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses neben diesen AGB keine mündlichen noch schriftlichen Vereinbarungen getroffen oder Zusagen gemacht. Sollten einzelne Klauseln oder Punkte dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein oder werden, so wird hierdurch die Gültigkeit der Allgemeinen Geschäftsbedingungen und die Gültigkeit des Vertrages nicht berührt.

Stand: 01.12.2015
Hotline: 06073 / 722740 Mo.-Fr. 10-17 Uhr

Unser Newsletter

© printyourticket.de und Partner